Seit dem Sommersemester 2019 bietet die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ein weiteres Studentenservice an: eine neue, multifunktionale Studienkarte für Studierende.

Wir, die ANA-U GmbH, durften das umfassende Projekt technisch unterstützen:

• Beratung in der Konzeptionierung
• Lieferung von 40 Validierungsgeräten (Terminals T1/T2 und Desktopgeräte EasyPrinter S3)
• Lieferung von 20 Personalisierstationen (WCM)
• Service und Wartung

Ziel war es, den klassischen Studentenausweis um wichtige Funktionen zu erweitern:

• Studentenausweis
• Bibliotheksausweis für die Universitätsbibliothek und die Bayrische Staatsbibliothek
• Semesterverlängerung
• MVV Semesterticket: Fahrtberechtigung für alle für den Verbundverkehr freigegebenen Verkehrsmittel im gesamten Verbundgebiet
• Bezahlfunktion: bargeldlos bezahlen in allen Cafeterien und Mensen, Kopiergeräte, Scanner und Drucker sind ebenfalls mit Kartenlesegeräten ausgestattet
• Datenschutz: alle personenbezogenen Daten, die auf der Chipkarte gespeichert werden, sind verschlüsselt und vor einem unbefugten Zugriff gesichert

Neben der Beratung war es unsere Aufgabe, die Systeme der LMU sicher und unkompliziert an die Infrastruktur anzubinden. Der Wunsch nach zentraler Virtualisierung konnte ebenfalls erfolgreich umgesetzt werden. Wir gratulieren der LMU München zur gelungenen Umsetzung.

Mehr Informationen erhalten Sie hier

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.